Neuer Tarifvertrag bei Coca-Cola in Peru


SINATREL, die IUL-Mitgliedgewerkschaft in Peru, in der die meisten Coca-Cola Beschäftigten organisiert sind, hat einen neuen Tarifvertrag mit einjähriger Laufzeit abgeschlossen, der nach peruanischen Maßstäben sehr erfolgreich ist. Einzelheiten erläutert Teodulfo Alvarado, frühere Vorsitzender und jetziger Berater der Gewerkschaft, in einem Interview auf der Website von REL-UITA, der lateinamerikanischen Region der IUL (auf Spanisch).  

Choose your language:

Login

Fight outsourcing and job destruction!