Wir stehen zusammen!

FCK: "Wir stehen zusammen"


 

Noch
vor einem Jahr stand der 1. FC Kaiserslautern sportlich am Abgrund. Der
Abstieg in die dritte Liga drohte. Heute sieht es wieder viel besser
aus: Die Roten Teufel sind bei den besten Teams der zweiten Liga dabei.
Die Macher wissen aber, wie es sich anfühlt, unten zu sein. Daher haben
sie am Wochenende rund 4000 Arbeiter von Opel, Pfaff und Co.
eingeladen. Zusammenstehen für Kaiserslautern und das in der Krise -
das war das Motto, das FCK-Chef Stefan Kuntz vorgegeben hatte.

http://www.1730live.de/aktuelle-sendung/news/news-details/datum/2009/03/...

Login

Fight outsourcing and job destruction!