Pakistan

warning: Creating default object from empty value in /homepages/36/d105421224/htdocs/ccww/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 34.

Another new union organized in Coca-Cola Pakistan, this time in Faislabad

Just two weeks after the victory in Coca-Cola Multan, workers at Coca-Cola Pakistan's Faislabad plant had cause to celebrate yet again today, as their union was officially registered.

Comprehensive Agreement Ends Long, Bitter Conflict at Coca-Cola Pakistan

An agreement negotiated between the IUF, the Atlanta, USA-based The Coca-Cola Company (TCCC) and Coca-Cola Icecek (CCI, Coca-Cola's Turkey-based bottler for the Middle East, Pakistan and Central Asia), has successfully resolved a long and bitter conflict over employment and trade union rights at Coca-Cola Beverages Pakistan (CCBPL). CCBPL is jointly owned by TCCC and CCI.

Video - Vertrauensmann bei Coca-Cola Norwegen: "Wir sind stark, wenn wir zusammenstehen"

Tony Farman ist Vertrauensmann der Lebensmittelgewerkschaft NNN, die die Interessen der Beschäftigten bei Coca-Cola in Norwegen vertritt. Er ist einer von vielen Beschäftigten im Betrieb, die aus Pakistan stammen. In diesem Interview spricht er von der Notwendigkeit für Beschäftigte, gewerkschaftlich organisiert zu sein, auch und gerade für Beschäftigte mit Migrationshintergrund.

Video - Coca-Cola Norway Shop Steward: "We are strong when we stand united"

Tony Farman ist Vertrauensmann der Lebensmittelgewerkschaft NNN, die die Interessen der Beschäftigten bei Coca-Cola in Norwegen vertritt. Er ist einer von vielen Beschäftigten im Betrieb, die aus Pakistan stammen. In diesem Interview spricht er von der Notwendigkeit für Beschäftigte, gewerkschaftlich organisiert zu sein, auch und gerade für Beschäftigte mit Migrationshintergrund.

Karachi union incorporates "Charter of demands" into negotations

The Staff and Workers Union at Coca Cola Beverages Pakistan Limited (CCBPL), Karachi submitted a charter of demands to management on  January, 2, 2009.

Among other demands, it includes the following four points which reflect and specify positions of the Global charter of demands against casualisation, as appropriate for the situation at the Karachi plant:

Norwegian shop steward visits Coca-Cola Karachi

karachi1 January 22, 2009, Tony Farman, union shop steward at the  Coca Cola plant in Oslo Norway,and a member of IUF affiliate NNN, visited the Coca-Cola Factory at Karachi.

IUL-Team und Coca-Cola Management diskutierten über prekäre Beschäftigung und Arbeitnehmerrechte

Am 7.Oktober trafen sich ein Team von Coca-Cola-Gewerkschafter/innen unter der Leitung von IUL-Generalsekretär Ron Oswald mit dem globalen Direktor für Arbeitnehmerrechte bei Coca-Cola, Ed Potter, und seinen Mitarbeitern in Atlanta. Themen des Treffens waren globale Arbeitsbeziehungen bei Coca-Cola, verschiedene Fälle von Verletzungen von Arbeitnehmerrechte, und insbesondere das Problem prekärer Beschäftigung.

Inhalt abgleichen

Login

Fight outsourcing and job destruction!