English
Русский
Español
Deutsch








Um bei anderen IUL-Kampagnen mitzumachen, bitte hier klicken.


Aktualisiert am : 14-Nov-2013

Status: closed

© 2016 IUF

This campaign is now closed.
Diese Kampagne ist abgeschlossen.
Cette campagne est close.
Esta campaña ha terminado.
Kampanjen er avsluttet.

Kolumbianischer Gewerkschafter ermordet, andere sind in unmittelbarer Gefahr

Oscar López Triviño wurde am 9. November in der kolumbianischen Stadt Bugalagrande ermordet, einen Tag nachdem er und andere Mitglieder seiner Gewerkschaft, SINALTRAINAL, Todesdrohungen von Paramilitärs erhalten hatten. Die Gewerkschaft befand sich seit dem 5. November bei Nestlé in einem Hungerstreik.

Die IUL verurteilt zusammen mit der nationalen Gewerkschaftszentrale CUT und Gewerkschaften in aller Welt diese Ermordung eines weiteren kolumbianischen Gewerkschafters und fordert die Regierung auf, umfassende und transparente Ermittlungen durchzuführen, um die Täter und Organisatoren dieses Verbrechens rasch vor Gericht zu bringen, und für andere hochgradig gefährdete Gewerkschaftsmitglieder alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen.

Verwendet das nachstehende Formular, um eine Botschaft an die kolumbianischen Behörden zu schicken. Die in spanischer Sprache abgefasste Botschaft fordert den Präsidenten und den Arbeitsminister auf, umfassende und transparente Ermittlungen durchzuführen, um die Täter und Organisatoren dieses Verbrechens rasch vor Gericht zu bringen, und für andere gefährdete Gewerkschaftsmitglieder alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen.