IUF logo.

العربية | 中文 | Deutsch | English | Español | Français | 日本語 | Русский | Skandinaviska


Safe farms, safe work, safe communities


ILO code of practice on OSH in agriculture



ILO-IUF training manual on OHS in agriculture


Workers and Unions on the Move: Organising and Defending Migrant Workers in Agriculture and Allied Sectors

Join our mailing list

Agricultural Workers Nachrichten

Breiter Widerstand stoppt EU-Wiederzulassung von Glyphosat - für wie lange? 14-06-2016

StopglyphosateDank starker Mobilisierung durch eine breite Koalition von Bürgergruppen einschliesslich Gewerkschaften ist es gelungen, die erneute EU-Zulassung von Glyphosat, das weltweit am meisten eingesetzte Herbizid und der Wirkstoff in Monsantos Roundup, vorerst zu blockieren. Die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen lavieren zwischen dem Druck der in der Glyphosat-Taskforce organisierten Agrochemie-Lobby und dem nicht nachlassenden Aufbegehren der Bevölkerung.

[read more]

Usbekistan – Unterstützt Menschenrechtsaktivisten, die Missbräuche bei der Baumwollernte dokumentieren 19-05-2016

panhhpsm

Uktam Pardajew wurde am 16. November 2015 verhaftet und acht Wochen lang in Untersuchungshaft genommen. Sein Verbrechen? Ein Bericht über Zwangs- und Kinderarbeit bei der Baumwollernte in Usbekistan. Am 11. Januar 2016 wurde er zu drei Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt, steht unter ständiger Bewachung durch Sicherheitskräfte und darf sein Haus kaum noch verlassen. Bitte klickt hier an, um die Kampagne zu unterstützen, mit der die usbekische Regierung aufgefordert wird, die Schikanen gegen ihn zu unterlassen.

[read more]

Urgent-Action-Update: Europäisches Parlament schlägt Wiederzulassung von Glyphosat für 7 Jahre mit strengen Einsatzbeschränkungen vor – IUL verspricht, weiter für ein globales Verbot zu kämpfen 22-04-2016

IUFPANParlament lehnt Pläne der Europäischen Kommission für eine Wiederzulassung von Glyphosat für 15 Jahre ab und erklärt, dass die Kommission nicht die menschliche Gesundheit schützt und nicht das Vorsorgeprinzip befolgt.


[read more]

Fordert die Europäische Kommission auf, Glyphosat zu verbieten und aus der Pestizid-Tretmühle auszusteigen! 04-04-2016

IUFPANDie Europäische Kommission muss daran gehindert werden, die erneute Zulassung des giftigen Herbizids Glyphosat – der Wirkstoff in Monsantos Roundup und das weltweit am meisten eingesetzte Herbizid - in der Europäischen Union zu genehmigen. Die erneute Zulassung wird durchgeboxt trotz der Warnung der Weltgesundheitsorganisation im letzten Jahr, dass Glyphosat wahrscheinlich krebserregend ist, und trotz der Tatsache, dass Glyphosatrückstände zunehmend in unseren Lebensmitteln und in unserem Körper nachgewiesen werden. Die IUL und das Pestizidaktionsnetzwerk (PAN) International rufen zu Botschaften an die Europäische Kommission und ihre zuständigen Organe auf mit der dringenden Aufforderung, Glyphosat in der EU zu verbieten und sich nachdrücklich für ein sichereres, gesünderes Ernährungssystem einzusetzen, das landwirtschaftliche Arbeitskräfte nicht einer Exposition an vorderster Front aussetzt und das nicht grosse Mengen von giftigen Chemikalien in die Umwelt entlässt. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT ZU SENDEN
[read more]

Die Europäische Union muss aus der Pestizid-Tretmühle aussteigen: es ist an der Zeit, Glyphosat zu verbieten 23-03-2016

industrialsprayingWiderstand seitens Mitgliedstaaten und mobilisierter Bürger hat dazu geführt, dass die erneute Zulassung des toxischen Herbizids Glyphosat, der Wirkstoff in Monsantos Roundup und das weltweit am meisten eingesetzte Herbizid, verschoben worden ist. Im Mai wird es aber zu einer Abstimmung kommen, und es bedarf zusätzlichen Drucks, um sicherzustellen, dass die Europäische Kommission nicht einen Deal mit den grossen Agrochemiekonzernen macht, der zur Folge hätte, dass Europa weitere fünfzehn Jahre in der tödlichen Spirale zunehmender Pestizideinsätze gefangen bliebe.

[read more]

Roundup, die WHO und die Pestizid-Tretmühle 27-04-2015

Am 20. März veröffentlichte die britische Zeitschrift Lancet Oncology die Zusammenfassung eines Berichts (auf Englisch) der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IACR) der Weltgesundheitsorganisation, der Glyphosat – der Wirkstoff in Monsantos RoundUp und das weltweit am meisten eingesetzte Herbizid – als „für Menschen wahrscheinlich krebserregend” einstufte.
[read more]

Honduras: Rainforest Zertifizierung als Deckmantel für Unternehmen, das Arbeitnehmerrechte mit Füßen tritt – Helft den Bananenarbeitern und protestiert jetzt! 24-09-2013

Kolumbien: Handelt jetzt, um die Gewerkschaftsführer zu schützen 16-09-2013

Kolumbianische Arbeiter/innen und Bauern bieten dem globalen Neoliberalismus die Stirn 09-09-2013

Kolumbien: Zuckerrohrschneider/innen fordern faire Bezahlung und ein Ende des Einsatzes von Arbeitskräfteverleihern 02-04-2013



[More]