Home

Haft Tapeh-Zuckerarbeiter in Iran jetzt seit mehr als 6 Monaten ohne Löhne!

30 January 2018 Urgent Action
Druckversion

HaftTapehPayourWagesDie Beschäftigten des Haft Tapeh - Zuckerkomplexes in Sush haben ihre Löhne zuletzt am 11. Juli erhalten. Die Beschäftigten und ihre Gewerkschaft, ein IUL-Mitgliedsverband, führen weiterhin Arbeitsniederlegungen und Demonstrationen durch. Die örtliche Polizei und die staatlichen Behörden setzen Lohndiebstahl und Brutalität durch, statt für die Zahlung von Löhnen und Sozialleistungen zu sorgen.

Am 15. Januar prangerte ein bekannter Gewerkschaftsaktivist das Unternehmen vor dem Fabrikbüro an. Auf dem Heimweg wurde er von maskierten Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen. Dabei wurde eine Arterie in einer seiner Schultern durchtrennt. Am Tag danach wurde er von der Polizei verhaftet, geschlagen und gefoltert.

Die Bäckereien und Geschäfte mussten den Verkauf auf Kredit einstellen. Die Beschäftigten und ihre Familien müssen hungern, und die Stadt stirbt. Der einzige Reflex der iranischen Regierung ist mehr Brutalität.

Falls ihr es noch nicht getan habt, HIER KLICKEN, um eine Botschaft an die Behörden zu schicken. Wir fordern auch alle Unterstützer von Menschen- und Gewerkschaftsrechten nachdrücklich auf, eine Botschaft an die iranische diplomatische Vertretung in eurem Land zu schicken - ein Verzeichnis findet sich HIER.