Home

Nestlé-Beschäftigte aus Frankreich protestieren in der Schweiz

16 February 2018 News
Druckversion

Fast 200 Beschäftigte des Nestlé-Galderma-Forschungszentrums in der Nähe von Nizza in Südfrankreich sind über Nacht mit dem Bus nach Vevey, Schweiz, gefahren, um am 9. Februar vor dem Hauptsitz von Nestlé zu demonstrieren. Sie wollten gegen die angekündigte Schliessung des Forschungszentrums, Nestlés mangelnde Transparenz hinsichtlich der Pläne für den Standort und die inakzeptablen Einigungsvorschläge, die angeboten worden sind, protestieren.

GaldermaDemo9small

Die Demonstranten wurden neben der IUL von ihrer Gewerkschaft, der FCE-CFDT, von der FGA-CFDT, die die Nestlé-Lebensmittelarbeiter in Frankreich vertritt, und der Schweizer Gewerkschaft UNIA unterstützt.

Während die Gruppe Slogans rief, Sprüche skandierte, marschierte und Flashmob-Aktionen durchführte, erklärten sich Nestlé und das Galderma-Management bereit, eine aus Galderma-Gewerkschaftsdelegierten und IUL-Vertretern bestehende Delegation zu treffen.
GaldermaDemo5mid