Home

Hotel-Housekeeping-Kräfte in aller Welt setzen sich für ihre Rechte ein

22 November 2019 News
Druckversion

Hotel-Housekeeping-Kräfte zeigten im Verlauf der 6. Weltaktionswoche der IUL vom 21. bis 27. Oktober ihre Entschlossenheit, ihre Rechte zu beanspruchen. Gewerkschaftsmitglieder in mehr als 74 Städten in 23 Ländern veranstalteten öffentliche Aktionen, Treffen mit Mitgliedern und Schulungs- und Sensibilisierungs-Workshops, um die Aufmerksamkeit auf ihre Forderungen nach höheren Löhnen und besseren Arbeitsbedingungen und Massnahmen zur Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, einschliesslich Schutz vor sexueller Belästigung, zu lenken.

Viele Gewerkschaften unterstrichen die Notwendigkeit von Verhandlungen der führenden globalen Unternehmen des Gastgewerbes mit der IUL und folgten damit dem Aufruf an Marriott, den grössten Hotelkonzern der Welt, mit der IUL Gespräche über Massnahmen zur Bekämpfung von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz aufzunehmen.

Fotos gewerkschaftlicher Aktionen werden auf der IUL Flickr-Seite veröffentlicht