Home

„Wir sollten nicht allein arbeiten!" erklären Hotel-Housekeeping-Kräfte in Langkawi

27 May 2015 News
Printer-friendly version

GHCLKG3Am 17. Mai fand auf der Insel Langkawi in Malaysia die erste Tagung der Globalen Kampagne der IUL für Housekeeping-Kräfte statt. Eine der Hauptforderungen, die von den Housekeeping-Kräften erhoben wurden, lautete, dass bei der Zimmerreinigung zu zweit oder zu dritt gearbeitet werden müsse.

In den letzten Jahren sind sie gezwungen gewesen, allein und isoliert zu arbeiten. Dies führt zu erhöhter Arbeitsbelastung, schadet ihrer Gesundheit und setzt sie Gefahren aus. „Durch die Arbeit zu zweit oder zu dritt ergibt sich eine vernünftigere Arbeitsbelastung, und es werden mehr Arbeitsplätze geschaffen werden", erklärte der NUHBRW-Ortsgruppensekretär Nadzir Iman Muhammad.

Am Schluss der Tagung bekundeten die Delegierten, Mitglieder der der IUL angeschlossenen NUHBRW aus 18 Resorthotels in Langkawi, ihre Unterstützung für die Kampagne "Make My Workplace Safe!" Diesem Engagement kommt besondere Bedeutung zu, weil die nächste Asien/Pazifik-Regionaltagung über die Globale Kampagne für Housekeeping-Kräfte vom 11.-12. September 2015 in Langkawi stattfinden wird.

GHCLKG1