Home

Stärkung der Gewerkschaftsorganisation im Fleischsektor

22 October 2015 News
Printer-friendly version

IUL-Mitgliedsverbände aus Amerika, Europa, Asien und dem Pazifik versammelten sich vom 13.-14. Oktober in Chicago zur 3. globalen  Fleischkonferenz der IUL. Die Teilnehmer billigten einen Vorschlag zur Einrichtung einer IUL-Fleischabteilung innerhalb der Strukturen der IUF, um dabei zu helfen, die Zahl der Gewerkschaftsmitglieder und die Gewerkschaftsstärke zu erhöhen und eine wirksame gewerkschaftliche Koordinierung beim Organising und bei Kollektivverhandlungen auf allen Ebenen aufzubauen.

Die Konferenz wurde von dem US-Mitgliedsverband UFCW veranstaltet, der Untersuchungen über den sich rasch globalisierenden Sektor vorlegte, der sich durch Fusionen und Übernahmen unter Führung des brasilianischen Riesen JBS konsolidiert.

Es wurden Strategien für die Organisierung von Wanderarbeitskräften erörtert in der Erkenntnis, dass alle Arbeiter/innen Rechte haben, die gewahrt und geschützt werden müssen, und dass bei Wanderarbeitskräften eher die Gefahr besteht, dass ihre Rechte verletzt werden.

Die Konferenz verabschiedete einstimmig eine Entschliessung, in der geheime und undemokratische Handels- und Investitionsabkommen verurteilt werden.

IUFmeatconference2015

Die Teilnehmer der globalen Fleischkonferenz der IUL bekunden Solidarität mit den Beschäftigten von vertraglich an PepsiCo gebundenen Lagern in Westbengalen, Indien, die nach der Bildung einer Gewerkschaft entlassen wurden.