Home

Nordamerikanische Mitglieder von UNITE HERE schlossen sich der Weltaktionswoche an

22 February 2016 News
Printer-friendly version

Im November 2015 schlossen sich UNITE HERE-Mitglieder in mehr als 20 Städten in den USA und in Kanada im Rahmen der Weltaktionswoche der IUL Gewerkschaften in mehr als 30 Ländern an und forderten sicherere Arbeitsbedingungen und eine faire Behandlung für alle Housekeeping-Kräfte.

Housekeeping-Kräfte aus der UNITE HERE-Ortsgruppe 1 in Chicago, Illinois, versammelten sich vor dem Hotel Monaco, um gegen die hohe Arbeitsbelastung zu protestieren und die Berücksichtigung der Sicherheitsanliegen der Housekeeping-Kräfte zu fordern. Bei einer Befragung von 18 Mitgliedern der Housekeeping-Abteilung durch die UNITE HERE-Ortsgruppe 1 gaben alle Beschäftigten, die antworteten, an, dass sie bei der Arbeit unter Schmerzen litten: 72% gaben an, nachts mit Schmerzen aufgewacht zu sein.

UniteHereLocal1

UNITE HERE-Ortsgruppe 11 schloss sich der Kampagne zur Unterstützung von Frauen gegen Missbrauch in Long Beach, Kalifornien, an. Beschäftigte des Renaissance und des Westin Long Beach gingen auf die Straße und erhielten Unterstützung von kommunalen und Glauben Führern, als sie Geschichten von Missbrauch im Gastgewerbe illustrierten.

UniteHereLocal11

UNITE HERE-Ortsgruppe 26 in Boston, Massachusetts, setzte sich für Hotelangestellte beim Wyndham Boston Beacon Hill ein und schärfte das Bewusstsein für die Sicherheitsanliegen von Housekeeping-Kräften. Einem Bericht der Zeitung The Boston Globe zufolge verhängten Beamte der Bundesarbeitsschutzbehörde im Anschluss an Ermittlungen aufgrund von Behauptungen von Housekeeping-Kräften, sie müssten medizinische Abfälle von Patienten eines nahegelegen Krankenhauses entsorgen, eine Geldstrafe von $ 12 000 gegen das Hotel. In der Begründung hieß es, dass das Hotel die Angestellten nicht ausreichend vor biologischen und physikalischen  Gefahren schütze.

UniteHereLocal26

Housekeeping-Kräfte aus der UNITE HERE-Ortsgruppe 74 in St. Louis, Missouri, bildeten eine Delegation und forderten das Management auf, ihnen langstielige Reinigungswerkzeuge, sogenannte “sticky rollers”, zur Verfügung zu stellen, die die Schmerzen, denen sie bei der Reinigung der Böden von Hotelzimmern auf Händen und Knien ausgesetzt sind, lindern würden. Und sie setzten sich durch!

UniteHereLocal74