business efficient articles new efficient business opportunities finance efficient deposit money efficient making art loan efficient deposits make efficient your home good income efficient outcome issue medicine efficient drugs marken efficient money trends self efficient roof repairing market efficient online secure efficient skin tools wedding efficient jewellery newspaper efficient for magazine geo efficient places business efficient design Car efficient and Jips production efficient business ladies efficient cosmetics sector sport efficient and fat burn vat efficient insurance price fitness efficient program furniture efficient at home which efficient insurance firms new efficient devoloping technology healthy efficient nutrition dress efficient up company efficient income insurance efficient and life dream efficient home create efficient new business individual efficient loan form cooking efficient ingredients which efficient firms is good choosing efficient most efficient business comment efficient on goods technology efficient business secret efficient of business company efficient redirects credits efficient in business guide efficient for business cheap efficient insurance tips selling efficient abroad protein efficient diets improve efficient your home security efficient importance

Indonesien: Coca-Colas Abfüller ist entschlossen, unabhängige Gewerkschaften zu unterdrücken

27 March 2017 Urgent Action

1060Coca-Colas in Australien ansässiger Abfüller Coca-Cola Amatil verletzt systematisch die grundlegenden Gewerkschaftsrechte, um in seinen indonesischen Betrieben unabhängige und demokratische Gewerkschaften zu vernichten. Und die Coca-Cola-Konzernleitung in den USA weiss über die ganze Geschichte Bescheid, hat aber nichts unternommen, um die Missbräuche abzustellen. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN COCA-COLA ZU SCHICKEN!

Europäische Chemikalienagentur kapituliert bei Glyphosat vor der Agrochemie-Lobby

23 March 2017 Urgent Action

StopglyphosateIn einer Entscheidung vom 15. März, die gegen das Vorsorgeprinzip, wissenschaftliche Erkenntnisse und das mutmassliche Bekenntnis der Europäischen Union zur öffentlichen Gesundheit, zum Arbeitnehmerschutz und zum Umweltschutz verstösst, stellte der Ausschuss für Risikobeurteilung der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) fest, dass das giftige Herbizid Glyphosat, der Wirkstoff in Monsantos Roundup, nicht krebserregend ist HIER KLICKEN, um die Petition der Europäischen Bürgerinitiative zu unterzeichnen.

Lactalis/Parmalat hebt Aussperrung auf, wichtiger Sieg für australische Beschäftigte

22 March 2017 News

Parmalat%20Summary%203Lactalis/Parmalat hat seine 61-tägige Aussperrung aufgehoben und das Verfahren zur Kündigung der bestehenden Betriebsvereinbarung zurückgezogen, nachdem die Australische Produktionsarbeitergewerkschaft und die Elektrikergewerkschaft mit dem Konzern eine neue Vereinbarung geschlossen haben, die den Schutz gegen prekäre Arbeit stärkt.

Gewerkschaften in Indien bringen Kampf für Gewerkschaftsrechte bei IFFKO, Ägypten, vor den Mutterkonzern Allana

14 March 2017 News

AllanaHouse_0Vier der IUL angeschlossene Gewerkschaften, die Zuckerarbeiter/innen in Indien vertreten, brachten den Kampf für Gewerkschaftsrechte in der IFFCO-Fabrik in Suez, Ägypten, am 7. März vor den Hauptsitz des Mutterkonzerns Allana in Mumbai. Am 29. Januar wurden neunzehn IFFCO-Beschäftigte und Gewerkschaftsmitglieder von der Anklage der "Anstiftung" zum Streik freigesprochen, der Staatsanwalt hat aber gegen das Urteil Berufung eingelegt, und am 19. März wird das Verfahren gegen die Beschäftigten wieder aufgenommen.

Von den gegen sie vorgebrachten Vorwürfen freigesprochene Gewerkschaftsführer bei IFFCO Egypt vor Wiederaufnahme des Verfahrens

14 March 2017 Urgent Action

1055Beschäftigte der IFFCO-Speiseölfabrik in Suez, Ägypten, kämpfen, um ihre Gewerkschaft gegen die Brutalität des Arbeitgebers und staatliche Represssion zu verteidigen. Am 29. Januar wurden alle Beschäftigten von einem Gericht in Suez vom Vorwurf der "Anstiftung" zu einem Streik freigesprochen, die Staatsanwaltschaft hat aber Berufung gegen die Entscheidung eingelegt, und das Verfahren gegen die Beschäftigten wird wieder aufgenommen. Fünfzehn IFFCO-Beschäftigten, darunter der Präsident und der Generalsekretär der Gewerkschaft, wird die Rückkehr zur Arbeit verwehrt, und die Gewerkschaftsmitglieder werden zum "Rücktritt" gedrängt. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN IFFCO UND DEN ÄGYPTISCHEN PRÄSIDENTEN ZU SCHICKEN.

Unilever, Kraft Heinz und mit den Haien schwimmen

28 February 2017 Editorial

Unilever brauchte nur 48 Stunden, um ein 143 Milliarden USD schweres Kraft Heinz-Übernahmeangebot abzuwehren; die Schockwellen werden bei Unilever und darüber hinaus aber noch lange zu spüren sein. Mit der Instrumentalisierung von Kraft Heinz, um ein weitaus grösseres Unternehmen zu schlucken, hat der Private Equity- Investor 3G Capital - die treibende Kraft bei Kraft Heinz, AB InBev und Burger King - wieder einmal gezeigt, in welchem Ausmass er der Lebensmittelindustrie und dem Sektor der 'schnelllebigen Konsumgüter' als Ganzes seinen Stempel aufgedrückt hat

Australische Beschäftigte von Molkereigigant Lactalis/Parmalat ausgesperrt

13 February 2017 Urgent Action

1045Beschäftigte der Lactalis/Parmalat-Milchfabrik in Echuca im australischen Bundesstaat Victoria sind aufgrund eines Konflikts mit dem Konzern wegen Auslagerung und des Einsatzes von Zeitarbeitskräften seit dem 18. Januar ausgesperrt. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN DEN KONZERN ZU SCHICKEN!

Ägypten: Gericht spricht IFFCO-Arbeiter vom Vorwurf der "Anstiftung" frei - Gewerkschaftsführung und Mitglieder jedoch weiterhin vom Betrieb ausgeschlossen

7 February 2017 News

Am 29. Januar sprach ein Gericht in Suez neunzehn IFFCO-Arbeiter vom Vorwurf der "Anstiftung" zum Streik frei, nachdem das Unternehmen Strafanzeige erstattet hatte und Sicherheitskräfte mit 50 Fahrzeugen auf dem Gelände der Fabrik in Suez vorgefahren und über die Arbeiter/innen hergefallen waren, die wegen einer eklatant ungerechten Verteilung ihrer dringend benötigten Jahresabschlussprämie ein friedliches Sit-in abhielten. Trotz des Freispruchs durch das Gericht wird 17 IFFCO-Arbeitern, unter ihnen dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden und dem Generalsekretär, die Rückkehr zur Arbeit verwehrt. Falls ihr es noch nicht getan habt, KLICKT HIER, um eine Protestnote an das Unternehmen und den ägyptischen Präsidenten zu schicken.

Frischfruchtgigant Fyffes tritt Rechte mit Füssen

25 January 2017 Urgent Action

1041Beschäftigte der Tochtergesellschaften des transnationalen Fruchtgiganten Fyffes in Costa Rica (Ananas) und Honduras (Melonen) berichten von schweren und systematischen Verletzungen grundlegender Arbeitnehmerrechte, darunter Bedrohung, Schikanierung und Entlassung von Gewerkschaftsmitgliedern, Blockierung von Kollektivverhandlungsprozessen, Nichtzahlung von Mindestlöhnen und Sozialversicherungsbeiträgen, Exposition von Arbeitern und Arbeiterinnen gegenüber gefährlichen Agrochemikalien und Entlassung von schwangeren Arbeiterinnen. Fyffes ist der führende Bananenimporteur in Europa und einer der grössten globalen Vermarkter von supersüssen Ananas und von Wintermelonen. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN FYFFES ZU SCHICKEN!

Ägypten: Unabhängige IFFCO-Gewerkschaft unter Beschuss

19 January 2017 Urgent Action

IFFCOstrikesmallDie Arbeiter/innen der IFFCO Speiseölfabrik in Suez, Ägypten, kämpfen um ihre unabhängige Gewerkschaft. Am 3. Januar stürmte die Polizei den Betrieb und verhaftete 13 streikende Arbeiter. Dreiundzwanzig IFFCO-Beschäftigten sowie Anführern und Mitgliedern der IFFCO Egypt Labour Union drohen nun drakonische Geld- und Haftstrafen, sollten sie am 29. Januar wegen des ‚Verbrechens', zum Schutz ihrer Löhne gestreikt zu haben, verurteilt werden. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN IFFCO UND DEN ÄGYPTISCHEN PRÄSIDENTEN ZU SCHICKEN!

Gewerkschaften und zivilgesellschaftliche Gruppen rufen zu politischer Mobilisierung gegen CETA auf

8 December 2016 Editorial

Die IUL, unsere Schwesterorganisation, die Internationale der Öffentlichen Dienste, und viele Gewerkschaften auf beiden Seiten des Atlantiks, darunter IUL-Mitgliedsverbände, gehören zu den mehr als 450 Organisationen, die die Gesetzgeber aufgefordert haben, das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) zwischen der EU und Kanada abzulehnen (hier klicken, um das Schreiben und die Liste der Unterzeichner zu lesen - nur auf Englisch).

IUL-, weltweite Solidarität mit KCTU-Generalstreik in Korea

6 December 2016 News

Gewerkschaften in aller Welt bekundeten am 30. November ihre Solidarität mit dem vom KCTU organisierten Generalstreik, darunter mehr als 100 Gewerkschafter aus internationalen und nationalen Gewerkschaftsorganisationen, die sich zu einer Kundgebung in Genf versammelten. Der Koreanische Gewerkschaftsbund fordert eine Ende der gewerkschaftsfeindlichen Repressionen und den sofortigen Rücktritt der Präsidentin  Park Guen-hye. An dem Streik beteiligten sich mehr als 200 000 KCTU-Mitglieder.

Hotel-Housekeeping-Kräfte setzen sich im Rahmen der Weltaktionswoche weltweit für Rechte, Anerkennung und sichere Arbeit ein

23 November 2016 News

GWA_UnitedVoice

Hotel-Housekeeping-Kräfte und ihre Gewerkschaften in 34 Ländern und mehr als 50 Städten in aller Welt führten während der 3. IUL-Weltaktionswoche der Hotel-Housekeeping-Kräfte vom 31. Oktober bis 6. November eine Vielfalt von Aktionen durch, um auf ihren Kampf für Rechte, Anerkennung und bessere Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen.

PepsiCo Pakistan-Beschäftigte sagen ihre Meinung: weshalb wir die Gewerkschaft brauchen, der der Konzern die Anerkennung verweigert!

10 November 2016 Urgent Action

PepsiCoLahorewomen2Weibliche Beschäftigte sind in dem Kampf für Gewerkschaftsrechte in der Fabrik von PepsiCo in Lahore äusserst aktiv gewesen und haben regelmässig für die Anerkennung der Gewerkschaft und die Festanstellung demonstriert. Dennoch sind sie unsichtbar: im letzten Werksinspektionsbericht vom März 2016 wird ihre Anwesenheit in der Fabrik mit keinem Wort erwähnt. Der Bericht weist jedoch darauf hin, dass von den mehr als 1500 Beschäftigten der Fabrik im vergangenen Jahr nur 134 fest angestellt waren. HIER KLICKEN, UM EINE BOTSCHAFT AN PEPSICO ZU SCHICKEN!

VK-Arbeitsgericht: 'selbständige' Uber-Fahrer sind Arbeitnehmer, mit Rechten

1 November 2016 News

UberDas Londoner Arbeitsgericht hat in einer Entscheidung mit weitreichenden Folgen für die 'Gig-Economy' befunden, dass Uber-Fahrer Arbeitnehmer sind, nicht "selbständig Erwerbstätige", und dass sie als Arbeitnehmer durchsetzbare Rechte haben, einschliesslich eines garantierten Mindestlohns, bezahlter Pausen und Urlaubsgeld. Die Entscheidung erging im Zusammenhang mit zwei Testfällen, die im Juni im Namen von Fahrern von der der IUL angeschlossenen GMB vorgebracht worden waren.

Seiten

IUF UITA IUL RSS abonnieren