Aqua Star, Audits und eine Gewerkschaftsführerin im Gefängnis

29 July 2019 Feature

Bumi Menara Internusa (BMI) in Indonesien ist ein Hauptlieferant zahlreicher grosser Fisch-und Meeresfrüchteverarbeiter und-einzelhändler, hauptsächlich in Nordamerika, darunter Aqua Star. Was unternehmen Aqua Star und andere als Reaktion auf BMIs Manipulation eines notorisch korrupten Rechtssystems, um eine Gewerkschaftsführerin für 6 Jahre ins Gefängnis zu schicken?

Beschäftigte von AB InBev Sonepat in Indien kämpfen seit nunmehr 500 Tagen für Rechte und Anerkennung

16 July 2019 News

Am 7. Juli konnten Gewerkschaftsmitglieder, Familienangehörige und Unterstützer der Gemeinschaft auf 500 Tage ihres Kampfes für Rechte und Anerkennung bei  AB InBevs Budweiser-Betrieb in Sonepat, Indien, zurückblicken.

Nestlé-Vertriebsmitarbeiter/innen in ganz Russland wurden in Räumen eingeschlossen und gezwungen, ihr Arbeitsverhältnis zu kündigen

12 July 2019 News

Am 14. Mai wurden alle Vertriebsmitarbeiter/innen von Nestlé  Russland in die regionalen Zentren des Konzerns in 10 Städten in Russland unter dem Vorwand eingeladen, “Geschäftsergebnisse zu erörtern”. Die Mitarbeiter/innen wurden in  Räumen unter Bewachung eingeschlossen, jeglicher Kontakt mit der Aussenwelt wurde ihnen untersagt. Sie wurden dann zwei Möglichkeiten gegeben - ein Papier über Personalabbau zu unterschreiben wobei sie akzeptieren dass ihre Arbeitsstelle innerhalb einiger Monaten, in der Regel bis zum 31. August 2019, verschwinden würde,  oder unverzüglich “im Einvernehmen der Parteien” zu kündigen.

Massenproteste zur Forderung der Freilassung von inhaftierter Gewerkschaftsführerin bei BMI Indonesien

10 July 2019 News

IUL-Mitgliedsverbände setzen ihre täglichen Proteste zur Forderung der Freilassung von  Reni Desmiria fort, der Sekretärin der SPBMI, der Gewerkschaft der Beschäftigten des Fisch- und Meeresfrüchteverarbeiters Bumi Menara Internusa (BMI) in Lampung, Indonesien.

Deutschland: NGG macht gegen das Dringen der Arbeitgeber auf längere, 'flexible' Arbeitszeiten im Gastgewerbe mobil

10 July 2019 News

Die deutsche Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) macht gegen die Bemühungen der Arbeitgeber mobil, die Arbeitszeiten im Gastgewerbe zu verlängern. Der Arbeitgeberverband dringt auf Gesetzesänderungen, die eine Verlängerung der gesetzlich zulässigen täglichen Arbeitszeit in Hotels und Gaststätten auf bis zu 13 Stunden zur Folge hätten und es ermöglichen würden, Beschäftigte in nachfrageschwachen Zeiten kurzfristig nach Hause zu schicken.

Das ist unser Sieg – IAO beschliesst neue globale Normen zur Bekämpfung von Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt

27 June 2019 Editorial

Die IUL begrüsst mit grosser Freude die Annahme der neuen globalen Normen zu Gewalt und Belästigung in der Arbeitswelt. Das von der Internationalen Arbeitskonferenz 2019 am 21. Juni verabschiedete Übereinkommen und seine Empfehlung sind das Ergebnis des nicht nachlassenden Mobilisierens und Lobbyings der Gewerkschaften.

Photo © Crozet / Pouteau

 

UN-Experten fordern die IAO auf, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz als ein Grundrecht anzuerkennen

18 June 2019 News

Eine Gruppe von Sonderberichterstattern und Unabhängigen Experten der Vereinten Nationen hat die IAO aufgefordert, das Recht auf sichere und gesunde Arbeitsplätze als eines ihrer  ‘Grundlegenden Prinzipien und Rechte bei der Arbeit’ anzuerkennen, ein Vorschlag, der in dem Entwurf des Ergebnisdokuments zum hundertjährigen Bestehen der IAO enthalten ist, der derzeit auf der Internationalen Arbeitskonferenz  diskutiert wird.

Spanien: Gewerkschaften kämpfen für die Wiedereinstellung von Hotel-Housekeeping-Kräften, die entlassen wurden, weil sie Rechte und Anerkennung forderten

12 June 2019 Urgent Action

Neun Housekeeping-Kräfte im Hotel Condestable Iranzo in Jaén (Andalusien) wurden im Mai entlassen, als sie eine Gewerkschaft bilden wollten und die Anwendung der für das Gastgewerbe geltenden Kollektivvereinbarung in der Provinz forderten. Der Gewerkschaftsbund CC.OO Dienstleistungen kämpft für ihre Wiedereinstellung, und die Gewerkschaften gehen gegen die massive Zunahme der Auslagerung vor, die eine Verarmung der Hotelangestellten zur Folge hat.

Unterstützt den Frauenstreik in der Schweiz !

7 June 2019 News

Am 14. Juni 2019 werden die Frauen in der Schweiz streiken - am Arbeitsplatz und zu Hause. Dieser Streik, der offen feministisch ist und von den Gewerkschaften, darunter der Schweizer Mitgliedsverband UNIA, zahlreichen Organisationen der Zivilgesellschaft und mehreren politischen Parteien weitgehend unterstützt wird, ist der 2. Akt des ersten historischen Streiks, der am 14. Juni 1991 stattfand.

 

'Wir haben nicht vergessen': Massen-Mahnwache in Hongkong zum Gedenken an 4. Juni

6 June 2019 News

Rund 180 000 Bürger und Bürgerinnen von Hongkong beteiligten sich am 4. Juni an der jährlichen Mahnwache zum Gedenken an die brutale Niederschlagung von Chinas Demokratiebewegung im Jahr 1989. 'Wir werden nicht vergessen', erklärte (auf Englisch) der Gewerkschaftsbund von Hongkong (HKCTU), dass 'im Zuge der Demokratiebewegung von 1989 Arbeiter und Arbeiterinnen aus verschiedenen Städten ihre eigenen autonomen Arbeitnehmerverbände gründeten, um sich von den Fesseln des Gesamtchinesischen Gewerkschaftsbunds zu befreien.'

Gedenken an Tiananmen

29 May 2019 Editorial

Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Hongkong werden am 4. Juni zusammenkommen,  um das Versprechen der Demokratiebewegung  und der selbstorganisierten autonomen Gewerkschaften der Werktätigen, die den offiziellen Gewerkschaftsstrukturen des Parteistaates den Kampf ansagten, in China im Jahr 1989 und die Erinnerung daran wachzuhalten.  Der Gewerkschaftsbund von Hongkong, die einzige unabhängige Gewerkschaft in China, hat diese Erinnerung mit Demonstrationen und öffentlichen Veranstaltungen jedes Jahr wachgehalten, seit  vor drei Jahrzehnten die  Panzer auf den Tiananmen-Platz rollten und Tausende  in ganz China festgenommen und inhaftiert wurden. Die Gewerkschaften in aller Welt sollten in ihrer Unterstützung ebenso lautstark und deutlich sein.

Beyond Meat (jenseits von Fleisch)? Was in Protein aus dem Labor steckt - und was hinter dem Ansturm darauf steckt

27 May 2019 News

Der Aktienkurs des in den USA ansässigen Unternehmens Beyond Meat, eines Herstellers von pflanzlichen Proteinen, die Fleisch imitieren, hat sich in den drei Wochen seit der Börseneinführung verdreifacht. Der Impossible Whopper des Rivalen Impossible Foods ist jetzt bei Burger King erhältlich, und das Unternehmen beschafft sich derzeit in grossem Umfang liquide Mittel im Hinblick auf seinen eigenen erwarteten Börsengang. Was steckt hinter dem Ansturm der Investoren auf dieses sogenannte 'saubere Fleisch'?

Globale Vereinbarung über nachhaltige Beschäftigung in der Produktion von Unilever

20 May 2019 News

Am 10. Mai unterzeichneten die IUL, IndustriALL und Unilever in London eine Vereinbarung, mit der sichergestellt werden soll, dass die Rechte aller Beschäftigten in den Produktionsbetrieben von Unilever vor den nachteiligen menschenrechtlichen Auswirkungen, die sich aus dem Einsatz von befristeten Arbeitsverträgen ergeben können, ausreichend geschützt werden.

IUL-Workshop zum Klimawandel: Sichere, dauerhafte Beschäftigung erfordert Massnahmen gegen die globale Klimaerwärmung

17 May 2019 News

Die Rolle und Verantwortung der Gewerkschaften in der Land-, Fleisch- und Milchwirtschaft angesichts der globalen Klimaerwärmung war das Thema, mit dem sich die Teilnehmer/innen des IUL-Workshops zum Klimawandel aus 18 Ländern, der von der nordamerikanischen UFCW vom 6.-7. Mai in Omaha, Nebraska, veranstaltet wurde, auseinandersetzten. Diese Wirtschaftszweige gehören zu den Haupttreibern des Klimawandels, und die Beschäftigten sind mit grossen Herausforderungen in Bezug auf die Grundlagen der Produktion und die Zukunft der Beschäftigung konfrontiert.

Kanada: Gewerkschaften erreichen bezahlten Urlaub und Unterstützung für Opfer häuslicher Gewalt

15 April 2019 News

Als Reaktion auf die anhaltenden gewerkschaftlichen Kampagnen für bezahlten Urlaub und bessere Unterstützung für Opfer von häuslicher Gewalt und Missbrauch ist in das Bundesarbeitsgesetzbuch Kanadas eine Bestimmung aufgenommen worden, wonach alle unter das Bundesrecht fallenden Arbeitsstätten verpflichtet sind, Opfern von häuslicher Gewalt und sexuellem Missbrauch, falls es sich bei den Betroffenen um eine Arbeitnehmerin/einen Arbeitnehmer oder ihr/sein Kind handelt, fünf Tage bezahlten Urlaub zu gewähren.

Seiten

IUF UITA IUL RSS abonnieren