UFCW erzielt Vereinbarung über verbesserten Schutz und bessere Bedingungen bei JBS

24.04.20 News

Vor dem Hintergrund der Masseninfektion von Fleischarbeitern mit COVID-19 und der dadurch bedingten Betriebsschliessungen hat die der IUL angeschlossene UFCW mit JBS, dem grössten Fleischverarbeitungskonzern der Welt, eine Vereinbarung über Sicherheitsprotokolle und eine Lohnerhöhung erzielt.

 

 

 

Eine Botschaft von IUL-Generalsekretärin Sue Longley einschliesslich Forderungen der IUL zu COVID-19

23.04.20 News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

während sich COVID-19 in aller Welt weiter ausbreitet, bin ich immer wieder beeindruckt von der Entschlossenheit unserer Mitgliedsverbände, die Mitglieder zu schützen und für eine faire Behandlung der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu kämpfen.

Zur Unterstützung dieses Kampfes haben wir 5 Broschüren verfasst:  Landwirtschaft, Lebensmittel&Getränke, Hotels, Gleichstellung und Fast Food:

http://www.iuf.org/w/sites/default/files/IUFCOVID19DemandsAgricultureDE.jpghttp://www.iuf.org/w/sites/default/files/IUFCOVID19DemandsFoodandbeverageDE.jpghttp://www.iuf.org/w/sites/default/files/IUFCOVID19DemandsHotelsDE.jpghttp://www.iuf.org/w/sites/default/files/IUFCOVID19DemandsEqualityDE.jpg

Wir können nicht zulassen, dass häusliche Gewalt zu einem Kollateralschaden von COVID-19 wird

20.04.20 News

Während der vergangenen 12 Monate war mehr als jede fünfte Frau in der Welt Opfer von Gewalt durch ihren Partner. Durch den Ausbruch der COVID-19-Pandemie und ihre gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen wird diese Statistik noch verschlimmert. Mehrere Länder haben in wenigen Wochen einen starken Anstieg der Fälle von häuslicher Gewalt verzeichnet. Die Reaktion auf dieses Phänomen ist ebenso dringend wie die zur Eindämmung der Pandemie getroffenen Massnahmen. Den Gewerkschaften fällt eine zentrale Rolle zu.

Zwei Jahre Kampf für Rechte bei Cargill Türkei – der Kampf geht weiter!

17.04.20 News

Vor zwei Jahren, am 17. April 2018, wurden 14 Beschäftigte der Stärkefabrik von Cargill in Bursa-Orhangazi entlassen, als sie versuchten, eine Gewerkschaft zu gründen. Die Beschäftigten sind entschlossen, für ihr Recht, sich von der der IUL angeschlossenen Tekgıda-İş vertreten zu lassen, zu kämpfen. Die Abhilfe für die Verletzung von Rechten ist die uneingeschränkte Wiedereinstellung und ein eindeutiges Signal von Cargill, dass die Arbeitnehmerrechte in den Betrieben eingehalten werden.

AB InBev Indien: Gewerkschaft schliesst vorübergehend Streikpostenkette, um Beschäftigte und Gemeinschaft in COVID-19-Krise zu schützen

14.04.20 News

Nachdem 763 Tage lang bei AB InBev in Sonepat eine Streikpostenkette aufrechterhalten worden war, hat die Gewerkschaft die Streikpostenkette vorübergehend geschlossen, um mögliche Risiken für die Gewerkschaftsmitglieder und die örtliche Gemeinschaft während der COVID-19-Krise zu verringern.

COVID-19: WTO-FAO-WHO ignorieren entscheidendes Glied in der Lebensmittelversorgungskette

06.04.20 Editorial

Am 31. März riefen die Welthandelsorganisation (WTO) und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen gemeinsam zu koordinierten internationalen Massnahmen auf, um in der COVID-19-Krise die internationalen Lebensmittelströme über die Grenzen hinweg aufrechtzuerhalten – einschliesslich des ungehinderten Stroms der Arbeitsmigranten und -migrantinnen, auf die die globale Landwirtschaft sich stützt. In einem Schreiben an diese Organisationen hat die IUL auf ein äusserst verantwortungsloses Manko in ihrem Aufruf zu “Verantwortung” hingewiesen: das völlige Fehlen des Eintretens für Massnahmen, um das Leben, die Sicherheit und die Lebensgrundlagen der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte zu schützen, von deren Arbeitskraft die Ernährungssicherheit abhängt.

Ein Botschaft von IUL-Generalsekretärin Sue Longley zu COVID-19

26.03.20 News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die COVID-19-Pandemie stellt unsere Mitgliedsverbände überall in der Welt vor beispiellose Herausforderungen. Der COVID-19-Ausbruch hat Auswirkungen auf alle IUL-Sektoren.

Mehr denn je bedarf es Solidarität und einer globalen Antwort, um das Risiko und die Auswirkungen auf unsere Mitglieder, ihre Familien und ihre Gemeinschaften zu minimieren.

Schutz der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte in einer Pandemie und darüber hinaus

25.03.20 Editorial

Die Schliessung einer Grenze nach der anderen, der drohende Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft und die besondere Verwundbarkeit der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte allerorts werfen ein Schlaglicht auf die prekäre Basis der Ernährungssicherheit und eine grosse, aber noch nicht berücksichtigte Herausforderung bei der Eindämmung der Ausbreitung des Virus. Um die Versorgung mit Lebensmitteln sicherzustellen und gleichzeitig vor der Ausbreitung des Virus zu schützen, müssen Regierungen und supranationale Behörden unverzüglich Massnahmen ergreifen, um die Arbeits- und Lebensbedingungen der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte, die mit ihrer Arbeitskraft die Welt ernähren, zu schützen.

Coronavirus: Lehren aus einer Pandemie

13.03.20 Editorial

Wenn die Eindämmung der Ausbreitung des Virus an erster Stelle steht, sollte kein Arbeitnehmer gezwungen sein, zu wählen zwischen Lohnverzicht und Weiterarbeit mit dem Risiko, sich und andere anzustecken. Dennoch spielen die Arbeitnehmer als potenzielle Opfer und als Überträger bei den Planungen für den Virusnotstand keine Rolle.

VK: Kaffeeriese JDE droht gesamter Belegschaft mit Entlassung, um Attacke auf Arbeitsbedingungen durchzupeitschen

10.03.20 News

Mit Unterstützung der IUL kämpft Unite the Union, die in der Jacobs Douwe Egberts-Kaffeefabrik in Banbury, Oxfordshire, 300 Mitglieder hat, gegen den Plan des Unternehmens, die gesamte Belegschaft einseitig zu entlassen und Beschäftigte wieder einzustellen, die sich mit geringerer Bezahlung und schlechteren Arbeitsbedingungen abfinden.

Erfolgreiche gewerkschaftliche Organisierung bei Danone USA

05.03.20 News

Am 27. und 28. Februar stimmten die Beschäftigten der Joghurt- und Pflanzenpulverfabrik von Danone in Dubois, Pennsylvania, mit überwältigender Mehrheit für den Beitritt zur Ortsgruppe 19 der der IUL angeschlossenen BCTGM. Der Vertretungserfolg folgt auf ein massives Votum für eine Vertretung durch die der IUL angeschlossene UFCW bei der Danone-Fabrik in Dallas, Texas, im Juni letzten Jahres nach einer entschlossenen Organisierungskampagne.

 

Wieder Razzia in Hongkong: Gewerkschaftsführer Lee Cheuk Yan verhaftet und angeklagt

04.03.20 News

Lee Cheuk Yan, der Generalsekretär des unabhängigen Gewerkschaftsbunds von Hongkong (HKCTU), wurde am 28. Februar verhaftet und der ‘öffentlichen Zusammenrottung’ bezichtigt, bevor er gegen Kaution bis zu einer Gerichtsverhandlung am 5. Mai freigelassen wurde. Die IUL schliesst sich der Forderung des HKCTU an, die Anklagen unverzüglich fallen zu lassen.

Freihandel und Lebensmittelsicherheitsfantasien und die Agenda der Konservativen für das VK

19.02.20 News

Die Lebensmittelsicherheitsstandards des VK sind stark gefährdet, da die konservative Regierung von Premierminister Boris Johnson die Deregulierung nach dem Brexit  vorbereitet.

Guinea: Die Beschäftigten des Sheraton Grand Conakry organisieren sich und erlangen die Anerkennung ihrer Gewerkschaft

19.02.20 News

Mit 96% Ja-Stimmen haben die Beschäftigten des Marriott Sheraton Grand Conakry, Guinea, des grössten Hotels des Landes, für die Bildung einer Gewerkschaft gestimmt und ihre Führer gewählt.

 

 

 

Nestlé Schweiz: die Unia mobilisiert, um Arbeitsstress bei Nespresso zu beenden

19.02.20 News

Nespresso hat einen Vier-Schicht-Betrieb eingeführt, was eine reduzierte Belegung und teils verlängerte Schichten bedeutet hat. Einmal im Monat müssen die Beschäftigten bis zu 58 Stunden in der Woche arbeiten.

Seiten

IUF UITA IUL RSS abonnieren