Veröffentlicht: 21/11/2022

Eine Reihe von Verhandlungen zwischen der Leitung des Transcorp Hilton Abuja Hotel in Nigeria und den IUL angeschlossenen Gewerkschaften NUHPSW und HAPSSSA hat zu einer Vereinbarung geführt, die die Arbeitsplätze von hundert Beschäftigten in den Bereichen Housekeeping, Bankett und Gartenarbeit sichert.

  • Fünfzig Leiharbeiter werden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen und erhalten alle Sozialleistungen, einschließlich einer vom Arbeitgeber bezahlten Krankenversicherung und Urlaub.
  • 50 Team-Support-Mitarbeiter, die bisher nur ein Grundgehalt ohne Servicegebühr erhielten, werden in einen Vertragsstatus mit befristeten Verträgen und zusätzlichen Leistungen überführt
  • Die Vereinbarung trat am 1. September 2022 in Kraft, und die Hotelgewerkschaften werden in den Prozess der Überwachung und Umsetzung der Vereinbarung eingebunden sein

"Diese Vereinbarung bietet Stabilität und Beschäftigungsschutz für die schwächsten Arbeitnehmer in Berufsgruppen, in denen prekäre Beschäftigung weit verbreitet ist", erklärte NUHPSW-Generalsekretär Leke Success. "Wir setzen uns für stabile und menschenwürdige Arbeitsplätze für alle Hotelangestellten ein".

Diese Vereinbarung bietet Stabilität und Beschäftigungsschutz für die schwächsten Arbeitnehmer in Berufsgruppen, in denen prekäre Beschäftigung weit verbreitet ist.
Leke Success, Generalsekretärin der NUHPSW