Nesprofite - Und was noch?

27 April 2010 Editorial

Nestlé, der größte Lebensmittelkonzern der Welt, schwimmt im Geld. Aus den für 2009 gemeldeten Ergebnissen geht hervor, dass die Umsätze bei über 102 Milliarden US-Dollar lagen, (94,6 Milliarden im Kernbereich Lebensmittel und Getränke), der Betriebsgewinn 14,85 Milliarden erreichte (mehr als im Vorjahr), die EBIT-Marge (die von den Finanzanalysten am meisten geschätzte Größe) bei beneidenswerten 14,6% lag und der Mittelzufluss aus der Geschäftstätigkeit von 6,81 Milliarden im Jahr 2008 auf 16,93 Milliarden um atemberaubende 67% kletterte.

Nestlé Indonesien verweigert der SBNIP nach wie vor Verhandlungsrechte!

21 April 2010 News

Die Gewerkschaft der Arbeitnehmer von Nestlé Indonesien in der Nescafé-Fabrik in Panjang - SBNIP - ist seit dem Jahr 2000 die anerkannte Vertretung der Arbeitnehmer in der Fabrik Panjang und der Verhandlungspartner von Nestlé.

Ende 2007 unterbreitete die Gewerkschaft Vorschläge für den Tarifvertrag 2008-2009 einschließlich auf dem Verhandlungswege ermittelter Löhne (anstelle der in paternalistischer Weise bestimmten jährlichen Lohnerhöhungen), die der Betriebsleitung ganz offensichtlich missfielen.

Gewerkschaften reisen aus ganz Indien an, um sich mit den Arbeitnehmern von Unilever Assam zu solidarisieren

12 April 2010 News

Vertreter/innen von 13 Gewerkschaften aus 10 Unilever India Betrieben reisten aus ganz Indien an, um sich am 27sten und 28sten März in Assam zu versammeln und auf noch nie da gewesene Weise ihre Solidarität mit der umkämpften Gewerkschaft im

Sieg der koreanischen Hotelarbeiter, die ihre Auslagerung bekämpft haben – sie müssen wiedereingestellt werden

8 April 2010 News

Widerstand lohnt sich: Die Gruppe von Arbeitnehmer/innen im Marriott Renaissance Hotel von Seoul, die sich gegen ihre Auslagerung gewehrt hatten und daraufhin entlassen worden waren, müssen vom Hotel als Festangestellte wiedereingestellt und für den während ihres 9-jährigen Kampfes erlittenen Einkommensverlust entschädigt werden.

IUL-Weltkonferenz der Molkereiarbeiter vereinbart globale Solidarität und Zusammenarbeit

22 March 2010 News

Auf der IUL-Weltkonferenz der Molkereiarbeiter, die vom 9.-12. März in Buenos Aires und Sunchales in Argentinien tagte, versammelten sich 120 Gewerkschaftsvertreter/innen aus 22 Ländern, um für die Lösung der Probleme, von denen die Molkereiarbeiter auf der ganzen Welt gleichermaßen betroffen sind, einen gemeinsamen gewerkschaftlichen Ansatz zu finden und vereint dagegen vorzugehen.

VN-Sonderberichterstatter für das Recht auf angemessene Ernährung fordert zum Handeln auf: Mehr als die Hälfte der Hungrigen der Welt sind Teil des Ernährungssystems

9 March 2010 News

Das Recht auf angemessene Ernährung ist in grundlegenden Menschenrechtsurkunden (Erklärungen, Übereinkommen, Pakten) verankert, die die Regierungen dazu verpflichten, dieses grundlegende Recht nicht nur zu schützen, sondern auch aktiv sicherzustellen, dass das Recht auf angemessene Ernährung verwirklicht wird.

Wieder Nespressionen bei Nestlé Russland: Das Unternehmen straft Gewerkschaftsmitglieder mit Entlassung, Diskriminierung und Lohnkürzungen

23 February 2010 Urgent Action

In den Nestlé-Unternehmens- grundsätzen heißt es, es sei Ziel der Geschäftsprinzipien des Unternehmens, "einen konstruktiven Dialog mit Arbeitnehmervertretungen" zu führen. Tatsächlich hat das Unternehmen kaum eine andere Wahl - wenn es internationale Übereinkommen und Verträge einhalten will, die diese Verpflichtung im Rahmen des internationalen Menschenrechts verankern.

Fastenzeit bei Kraft nach Cadbury-Gelage - um wieviele Arbeitsplätze leichter?

23 February 2010 News

Meldung
Kraft Foods startet um 150 Millionen Pfund leichter in das neue Jahr
NORTHFIELD, IL (27. Januar 2010) - Vor einigen Jahren beschloss Kraft Foods, kräftig abzuspecken.

Organisierung und prekäre Beschäftigung haben für die Allianz der Coca-Cola-Beschäftigten in der IUL Vorrang

23 February 2010 News

Die Allianz der Coca-Cola-Beschäftigten, der heute 56 IUL-Gewerkschaften mit Mitgliedern bei Coca-Cola angehören, wurde 2008 ins Leben gerufen, um die Organisierungsarbeit und die Verhandlungsposition der Mitglieder innerhalb des Unternehmens zu stärken.

Beendigung des Streiks bei südafrikanischem Coca-Cola Abfüller / Gespräche über Vertragsarbeit

23 February 2010 News

Mit einer Einigung zwischen den Konfliktparteien konnte der siebenwöchige Streik der FAWU bei ABI, einem zu SAB gehörenden Coca-Cola Abfüller in Südafrika, am 9. Februar beendet werden.

Vorsitzender Nejati der iranischen Zuckerarbeitergewerkschaft immer noch im Gefängnis und vor einer weiteren Verurteilung

11 February 2010 Urgent Action

Während vier verurteilte Führungskräfte der unabhängigen Zuckerarbeitergewerkschaft Haft Tapeh im Iran jetzt freigelassen wurden, bleibt der Vorsitzende Ali Nejati weiter im Gefängnis, wo er wegen 'Gefährdung der nationalen Sicherheit' noch zwei Jahre oder län

Die Arbeitnehmer von TEKEL protestieren seit 50 Tagen und machen weiter ...

8 February 2010 News

Arbeitnehmer von TEKEL - dem ehemaligen staatlichen Tabakunternehmen - strömten am 15. Dezember 2009 aus der ganzen Türkei in Ankara zusammen, um dagegen zu protestieren, dass ihre Regierung völlig unerwartet beschlossen hatte, ihre Arbeitsstätten zu schließen.

Die Arbeitnehmer von TEKEL setzen ihren Protest in Ankara fort

27 January 2010 Urgent Action

Der Protest der TEKEL-Arbeitnehmer gegen die plötzliche und willkürliche Entscheidung der Regierung, ihre Arbeitsstätten zu schließen, geht jetzt, trotz Kälte und Regen, ungenügender Schutzeinrichtungen und drohender Polizeigewalt, in die 7. Woche.

Sechstem iranischen Zuckergewerkschaftsführer drohen neue Anklagen - Handelt jetzt!

27 January 2010 Urgent Action

Reza Rakhshan, der Kommunikationsbeauftragte der unabhängigen Zuckerarbeitergewerkschaft Haft Tapeh im südlichen Iran, wurde am 4. Januar von Sicherheitsbeamten an seinem Arbeitsplatz verhaftet und erst am 20. Januar aus dem Gefängnis Schusch entlassen, nachdem man ihn wegen seiner Gewerkschaftstätigkeit der "Gefährdung der nationalen Sicherheit" angeklagt hatte.

Seiten

IUF UITA IUL RSS abonnieren